Zu Produktinformationen springen
1 von 2

J-portray

JN 561: 10 Euro "Frauenfussball-WM 2011"

Normaler Preis €11,99 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €11,99 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Erhaltung

geprüft mit garantierter Echt- und Reinheit

Jägernummer: 561
Nominal: 10 Euro 
Jahrgang: 2011
Prägestätte:

A, D, F, G, J

Die Prägestätte ist an der Randschrift durch einen Querbalken am "S" identifizierbar. "Die Zukunft des (A) Frauenfus(D) s (F) balls (G) is (J) t weiblich. 

Auflage: 

1.989.000 / 235.000 polierte Platte 

Ausgabe: 07.10.2011 und polierte Platte 09.06.2011 
Entwurf:  Frau Alina Hoyer, Berlin 

 

Material: Kuper-Nickel, polierte Platte 625 Silber 
Soll-Gewicht: 14,00 g, polierte Platte 16,00 g
Soll-Durchmesser: 32,50 mm
Soll-Stärke:

 

Avers:

Umschrift "FRAUENFUSBALL-WM IN DEUTSCHLAND", zentral Fussballspielerin vor Globus 

Revers:

Schrift oben "BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND 2011 ADFGJ 10 EURO", bei polierter Platte zuzüglich "Silber 625", zentral Wappenadler nach links blickend umgeben von 12 Sterne 

Rand: glatt mit Inschrift: "DIE ZUKUNFT DES FUSSBALLS IST WEIBLICH (Stern)

Stempeldrehung:

   

  Varianten: 

- polierte Platte in 625 Silber bekannt ohne Angabe auf dem Revers

- wenige Exemplare bekannt mit "Frauen-Fussall-WM", hier wurden statt Kupfer-Nickel 625 Silber Ronden verwendet 

 

Es wird in folgende Erhaltungsgrade unterschieden: 

Erhaltung OVP original verpackt / verschweißt ungeöffnet
Erhaltung Stempelglanz keine Beschädigung, Prägespuren möglich, Glanz vollständig erhalten, Versand in Münzkapsel 
Erhaltung vorzüglich keine Beschädigung, Prägespuren möglich, Glanz zum Teil erhalten, ggf. mit Patina, Versand in Münzkapsel 
Erhaltung zirkuliert + übliche Gebrauchsspuren bei Zirkulation, ggf. Abrieb, Relief erhalten und deutlich erkennbar, insgesamt sehr schöne Erhaltung, ggf. mit Patina, Versand in Münztasche
Erhaltung zirkuliert - Gebrauchsspuren, geringe Beschädigungen möglich, Abrieb, Relief erkennbar, Münze ist insgesamt zu identifizieren, Versand in Münztasche