Zu Produktinformationen springen
1 von 2

J-portray

JN 394: 5 DM "250. Todestag Gottfried Wilhelm Leibniz"

Normaler Preis €6,99 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €6,99 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Erhaltung

geprüft mit garantierter Echt- und Reinheit

Jägernummer: 394
Nominal: 5 DM
Jahrgang: 1966
Prägestätte: D - München
Auflage:  1.925.000 / 75.000 in polierter Platte
Ausgabe: 14.02.1967
Entwurf:  Frau Ursula und Herr Claus Homfeld, Bremen 

 

Material: 625 Silber 
Soll-Gewicht: 11,20 g
Soll-Durchmesser: 29,00 mm
Soll-Stärke: 2,07 mm

 

Avers: Umschrift "GOTTFRIED (Punkt) WILHELM (Punkt) LEIBNIZ 1646 - 1716," zentral Kopfportrait nach rechts blickend  
Revers: Umschrift "5 DEUTSCHE MARK (Punkt) BUNDESREPUBLIK (Punkt) DEUTSCHLAND (Punkt)" zentral Wappenadler nach links blickend, neben dem Hals des Wappenadlers geteilte Jahreszahl, Prägestätte rechts zwischen zweiter und dritter Schwinge des Wappenadlers von unten 
Rand: glatt mit Inschrift: "MAGNUM (Blüte) TOTIUS (Blüte) GERMANIAE (Blüte) DECUS" gefolgt von einer Arabeske 
Stempeldrehung:

   

  Varianten: 

- auch ohne Randschrift bekannt 

- bei Spiegelglanz Varianten mit mattiertem Relief oder  poliertem Feld, auch in Kombination des Avers und Revers bekannt 

 

 

Es wird in folgende Erhaltungsgrade unterschieden: 

Erhaltung OVP original verpackt / verschweißt ungeöffnet
Erhaltung Stempelglanz keine Beschädigung, Prägespuren möglich, Glanz vollständig erhalten, Versand in Münzkapsel 
Erhaltung vorzüglich keine Beschädigung, Prägespuren möglich, Glanz zum Teil erhalten, ggf. mit Patina, Versand in Münzkapsel 
Erhaltung zirkuliert + übliche Gebrauchsspuren bei Zirkulation, ggf. Abrieb, Relief erhalten und deutlich erkennbar, insgesamt sehr schöne Erhaltung, ggf. mit Patina, Versand in Münztasche
Erhaltung zirkuliert - Gebrauchsspuren, geringe Beschädigungen möglich, Abrieb, Relief erkennbar, Münze ist insgesamt zu identifizieren, Versand in Münztasche