Zu Produktinformationen springen
1 von 2

J-portray

JN 301: 50 Pfennig

Normaler Preis €0,49 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €0,49 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt.
Jahr und Erhaltung

geprüft mit garantierter Echt- und Reinheit

Jägernummer: 301
Nominal: 50 Pfennig
Jahrgang: 1919 - 1922
Prägestätte: A, D, E, F, G, J
Ausgabe:
Entwurf:  Herr Louis Oppenheim, Berlin nach Stempel Herr Reinhard Kullrich, Berlin

 

Material: Aluminium
Soll-Gewicht: 1,67 g
Soll-Durchmesser: 23,00 mm
Soll-Stärke:

 

Avers:

Umschrift "DEUTSCHES REICH" zentral "50" darunter "PFENNIG" mit Linie ober- und unterhalb, darunter Jahreszahl 

Revers: zentral "Sich regen bringt Segen" mit Linie ober- und unterhalb sowie zwischen den Zeilen, vor einem Ährenbündel
Rand: geriffelt


Stempeldrehung:

   

Varianten: 

- polierte Platte: 1923 E

- 1919 A als Eisenabschlag mit 4,83 g Gewicht bekannt 

- 1922 erfolgte keine vollständige Ausgabe 

 

Es wird in folgende Erhaltungsgrade unterschieden: 

Erhaltung OVP original verpackt / verschweißt ungeöffnet
Erhaltung Stempelglanz keine Beschädigung, Prägespuren möglich, Glanz vollständig erhalten, Versand in Münztasche
Erhaltung vorzüglich keine Beschädigung, Prägespuren möglich, Glanz zum Teil erhalten, ggf. mit Patina, Versand in Münztasche
Erhaltung zirkuliert + übliche Gebrauchsspuren bei Zirkulation, ggf. Abrieb, Relief erhalten und deutlich erkennbar, insgesamt sehr schöne Erhaltung, ggf. mit Patina, Versand in Münztasche
Erhaltung zirkuliert - Gebrauchsspuren, geringe Beschädigungen möglich, Abrieb, Relief erkennbar, Münze ist insgesamt zu identifizieren, Versand in Münztasche